Scherwat: Schulung in Gevelsberg mit VELUX und Sachverständiger Ahring

VELUX-Schulung in Gevelsberg: Das neue VELUX Innenfutter

  • Vom: 12.12.2013 (12:00 Uhr bis: 16:00 Uhr)
  • Kosten: 60 Euro zzgl. MwSt.

Achtung: Im Preis inbegriffen sind: eine FHB Sweater-Jacke mit Kapuze & Webpelz im Wert von 62,95,-€, Verpflegung und Schulungsunterlagen.

Das neue VELUX Innenfutter – Einfache Montage, qualitativ hochwertiges Material

Dieser neue Rahmen ist ein Muss für Ihr VELUX Dachfenster.
Die VELUX Innenfutter sind mit ihrer weißen Optik ein absoluter Hingucker, die zur attraktiven Raumgestaltung beitragen. Technisch ist das Innenfutter bestens auf Ihr Dachfenster abgestimmt.

Jetzt mit Dampfsperrschürze BBX serienmäßig!

Hochwertiges Material

Das neue VELUX Innenfutter ist komplett unempfindlich gegen Nässe und besteht aus PVC (Kunststoff). Auch ideal geeignet für Bad und Küche.

Kinderleichte Montage

Die innovative Montagetechnik bei den Abdeckleisten sorgt dafür, dass eine optimale Ausbildung als Gehrung in den Ecken ganz simpel wird. Darüber hinaus funktioniert dies fast ausschließlich ohne die Verwendung von Schrauben.

Die Vorteile für den Handwerker vor Ort

Der Einbau eines VELUX Innenfutters ist leicht und problemlos durchzuführen. Das liegt an den vielen neuen Details, wie z.B.:

  • eine Schutzfolie zum Abziehen, die während des Einbaus die Oberfläche schützt
  • eine spezielle Schmiege zum Erfassen der Dachneigung
  • bereits vorgebohrte Schraublöcher
  • besonders gute Flexibilität vor Ort beim Einbau im Bezug auf Dachdicke und Dachneigung.

Die Produktvorteile auf einem Blick

  • Mehr Platz für die Wärmedämmung
  • Optimierter Lichteinfall
  • Schutz vor Tauwasserschäden
  • Verminderung von Kondensatbildung
  • Moderne Optik
  • Feuchtigkeitsunempfindlich
  • Leichte Reinigung
  • Optimierter technischer Anschluss
  • Schneller und einfacher Einbau

Referent: Thomas Bauer-Röder (VELUX)

Anmeldung erforderlich!
Anmeldungen bitte bis spätestens 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail (mail@scherwat.de) oder per Fax (02332 – 91 44 58).

  • Weitere Veranstaltungen