Schulung: VELUX Dachfenster bei Aufsparrendämmung

Kombischulung 5: VELUX & Klöber 2015

  • Vom: 22.04.2015 (08:00 Uhr bis: 12:00 Uhr)

Praxiseinbau Dachfenster in Aufsparrendämmung

Im April werden wir fünf einzelne (!) kostenlose Schulungen zum Thema Dachfenster-Einbau in Kombination mit der Klöber Aufsparrendämmung veranstalten.
Jede Schulung wird ungefähr 4 Stunden lang dauern. Bei den Schulungen werden die Referenten der Firma VELUX und Klöber GmbH auf die wichtigen Fragen des Einbaus eingehen.
Damit erst keine Schwierigkeiten beim Fenstereinbau bei Aufsparrendämmsystemen entstehen, werden folgende Problemfälle auf jeden Fall geklärt:

• Wie berechne ich den richtigen Dachausschnitt, worauf muss ich zwingend achten & was ist alles zu berücksichtigen?
• Worauf muss man beim Einbau im Bezug auf eine Sichtschalung achten?
• Wo & wie platziere ich den Wechsel bei einer Sichtschalung ?
• Wo & wie verklebe ich die VELUX BBX-Dampfsperrschürze fachgerecht, ohne das es Probleme bei der Luftdichtheit gibt?
• Wie montiere ich das VELUX BDX-Dämm und Anschlussset in eine Aufsparrendämmung & schließe das Fenster von Aussen fachgerecht an?

Weitere Themenvorschläge der Teilnehmer werden gerne vor Ort eingebunden !

Weitere Termine im Überblick:

• 20.04.2015 – 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
• 20.04.2015 – 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
• 21.04.2015 – 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
• 21.04.2015 – 13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Dauer: ca. 4 Stunden
Max. Teilnehmeranzahl: 6 Personen (pro Veranstaltung)
Kosten: kostenlose Schulung

Es wird an zwei verschiedenen großen Dachmodellen gearbeitet, um den typischen Einbau realtitätsgetreu zu vermitteln.

Dachmodell 1: Sichtschalung & Aufsparrendämmung

Dachmodell 2: Gipskartoninnenverkleidung & Aufsparrendämmung

Bitte melden Sie Ihre Mitarbeiter rechtzeitig bis zum 13.04.2015 für die Veranstaltung am 20. oder 21.04.2015 an.

Das Anmeldeformular finden Sie unter folgendem Link: https://bit.ly/anmeldeformular-2015

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass die Schulungen auf 6 Teilnehmer pro Schulungsblock beschränkt sind, um gewährleisten zu können, dass genügend Platz an den Modellen zum Arbeiten vorhanden ist.

Diese Betriebe haben u.a. am 22.04.2015 von 08:00-12:00 Uhr an dieser Veranstaltung teilgenommen:

Die nachfolgenden Betriebe haben an dieser Veranstaltung teilgenommen: