Alwitra Basiskurs: “Kompakt Aktiv” in Gevelsberg 2014

  • Vom: 11.12.2014 (08:30 Uhr bis: 16:30 Uhr)
  • Bis: 12.12.2014 (08:30 Uhr bis: 14:00 Uhr)
  • Kosten: 149 Euro zzgl. MwSt.

Intensiv-Kurs mit den alwitra-Profis in unseren Räumlichkeiten!

Nach einem einführenden, ca. 30-minütigen Theorieteil Ihres zuständigen alwitra-Fachberaters werden Sie und Ihre Mitarbeiter durch den erfahrenen alwitra-Anwendungstechniker an die baupraktischen Anwendungen der alwitra-Produkte herangeführt und sammeln eigene Erfahrungen.

Ziel

Innerhalb des „Kompakt Aktiv-Kurses“ vertiefen wir Ihre ersten Erfahrungen mit den bewährten alwitra-Produktsystemen. Unsere erfahrenen Anwendungstechniker vermitteln Ihnen und Ihren Mitarbeitern erweiterte Kenntnisse der Produktgruppen EVALON® und EVALASTIC, sowohl in Theorie als auch in der baupraktischen Anwendung gemäß den geltenden Fachregeln und Herstellervorschriften.
Sie trainieren unter fachkundiger Anleitung aktiv an realistischen Flachdach-Modellen und erfahren dadurch selbst, wie einfach,
sicher und zeitsparend die Verarbeitung unserer Produkte ist. Es erwartet Sie eine qualifizierte Weiterbildung in den Bereichen
Flachdachabdichtung, Detailausbildung, Anschluss von Einbauteilen und Profilmontage.
Der Basiskurs „Kompakt Aktiv“ bietet Ihnen ein Training in Theorie und Praxis unter Anleitung der alwitra-Flachdach-Profis.
Wir machen Sie fit für den „Flachdach-Alltag.“

  • Unternehmens-Kurzpräsentation
  • Baupraktisches Training an Modellen
  • Dachbahnen Verlegetechniken
  • Nahtverbindungen mit Handgeräten und Automaten
  • Nahtfügetechnologien (Heißluft- und Kaltverschweißung)
  • Herstellung von Kopfstößen und T-Stößen
  • Nahtkontrolle und Nahtversiegelung
  • Eindichten einer Attika mit Innen- und Außenecken
  • System-Einbauteile (Abläufe, Lüfter, Lichtkuppeln/NRA)
  • Montage von An- und Abschlussprofilen

Referent: Anwendungstechniker (Alwitra Trier)

Anmeldung erforderlich!

Anmeldungen bitte bis spätestens 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn per Fax (02332 – 91 44 58) oder E-Mail (mail@scherwat.de).

Die nachfolgenden Betriebe haben an dieser Veranstaltung teilgenommen: