Grömo Universalkleber: Dachrinnenkleber

Kleben ist das neue Löten – Der Grömo Universalkleber

18.02.2015 /Aktuelles, Allgemein, Blechbearbeitung, Dachbaustoffe, Neue Produkte, Ratgeber, Tipps & Kniffe

Grömo Universalkleber: Tube aufdrehen, kleben und fertig!

Mit dem neuen Universalkleber der Firma Grömo lassen sich kleinere Reparaturen bzw. Neumontagen problemlos durchführen. Mögliche Anwendungsbereiche für den Universalkleber sind beispielsweise das Dichten, Verbinden, Kleben und Montieren von Dachrinnen aus Metall und Kunststoff, Steckrinnenböden und Mauerabdeckungen.
Die Reparatur von Rissen an Löhtnäten und Löchern ist ebenfalls eine unkomplizierte Angelegenheit und lässt sich schnell bewältigen.

Weitere Anwendungsbereiche:

Verklebung von gleichen Metallen bzw. Metallprofilen untereinander wie Zink, Titanzink, Kupfer, Kupferlegierungen, Alu, Stahl, verzinkter Stahl, Edelstahl und Blei.
Auch verschiedene Kunststoffe wie z.B. Polycarbonat, PS, PU, PVC, ABS, SMC, CFK können verklebt werden (ausgenommen davon sind: PP, PE, PTFE, Silicone und Bitumen).

Grömo Universalkleber: Dachrinnenkleber

Die Vorteile des Klebers:

  • Die Kleber kann ab +5 °C verarbeitet werden und hält problemlos bei Temperaturen von -40°C bis +115°C stand
  • alterungsbeständig
  • UV-beständig
  • vibrationsbeständig
  • wasserdicht
  • die Verarbeitung geht schnell, einfach und ist bis zu 15 Minuten nach dem Auftragen noch korrigierbar
  • nicht giftig und enthält keine gefährlichen Stoffe bzw. Gemische
  • Der Grömo Universalkleber hält viele Jahre zuverlässig und sicher

Eine Anleitung, in Form eines Videos, finden Sie hier

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.